Diese Stelle teilen

Patentkoordinator (m/w/d) für das strategische Geschäftsfeld Cooking & Fire Places

Datum: 01.02.2019

Standort: Mainz, RP, DE

Unternehmen: SCHOTT AG

Internationaler Technologiekonzern • Spezialglas, Spezialwerkstoffe und Spitzentechnologien • über 130 Jahre Erfahrung • über 15.500 Mitarbeiter in 34 Ländern • Innovationen für die Welt von morgen

 

Was ist Ihr nächster Meilenstein?

Patentkoordinator (m/w/d) für das strategische Geschäftsfeld Cooking & Fire Places 

 

Unsere Business Unit Home Tech ist mit individuellen und innovativen Lösungen aus Glaskeramik und Borosilikatglas ein weltweit führender Anbieter u. a. für die Hausgeräteindustrie. CERAN® Glaskeramik Kochflächen sind eine der Erfolgsgeschichten von SCHOTT. Aber CERAN® ist nur einer von vielen Marken in unserem Produktportfolio. Darüber hinaus bieten wir individuelle Lösungen mit Einsatzmöglichkeiten in den Bereichen Kochen, Backen, Heizen und Sicherheit, wie z.B. Brandschutz.

 

Für unseren Bereich Development des Strategic Business Field (SBF) Cooking & Fire Places innerhalb unserer Business Unit Home Tech suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Patentkoordinator Cooking & Fire Places (m/w/d) am Standort Mainz. 

 

 

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung der Geschäftsbereichs-/SBF-Leitung bei der Umsetzung und Nachhaltung der Intellectual Property (IP) Strategien sowie Koordination der Patentarbeit innerhalb des Verantwortungsbereiches 
  • Zusammenarbeit mit der zentralen IP Abteilung bei Aufbau, Pflege, Monitoring und strategischer Betreuung des Patentportfolios, einschließlich dem Hinwirken auf strategisch wichtige Erfindungsmeldungen und deren Priorisierung
  • Unterstützung und Beratung der Erfinder bei der Erstellung von Erfindungsmeldungen bezüglich des Wettbewerbs, Erfolgsaussichten, Terminen und Fristen
  • Durchführung von Recherchen zur Wettbewerbs- und Patentsituation
  • Mitteilung über Art und Umfang der Nutzung von Erfindungen sowie Information der Patentabteilung über die erforderlichen Umsätze zur Berechnung der Erfindervergütung
  • Leitung von IP Teilprojekten und IP Arbeitspaketen im Rahmen von Entwicklungsprojekten
  • Planung, Gestaltung und Weiterentwicklung von Prozessen und Datenbanken für das Patentportfolio sowie Planung und Überwachung des IP Budgets

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Masterstudium der Natur- oder Ingenieurswissenschaften, Zusatzausbildung im Patentrecht, z.B. Masterabschluss im Patentingenieurswesen
  • 3-5 Jahre Berufserfahrung in der Industrie mit Schwerpunkt auf IP, IP Portfolio Management, IP Strategie und Patentrecherchen
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse
  • Erfahrungen im Bereich (Patent-)Datenbanken, internationales Patentrecht sowie Projektmanagementkenntnisse
  • Strukturierte, vielseitige und analytische Arbeitsweise, gepaart mit hoher Flexibilität im Aufgabengebiet
  • Ausgeprägte soziale und kommunikative Kompetenzen sowie ein sicheres Auftreten

Ihr Benefit

Motivierte und engagierte Mitarbeiter sowie innovative Ideen sind Voraussetzungen für den Erfolg unseres Unternehmens. Als führender Technologiekonzern bieten wir Ihnen eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle Tätigkeit in einem kollegialen Arbeitsumfeld mit Gestaltungsspielraum.

 

Es erwarten Sie sowohl interessante und herausfordernde Aufgaben in Feldern, die unsere Zukunft beeinflussen, als auch ein motiviertes und nettes Team.

Wollen Sie mit uns erfolgreich sein? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbung zu. 

 

 

SCHOTT AG, Mainz Human Resources, Antje Klemm, +496131662908


Jobsegment: Patent, Legal

Ähnliche Stellen suchen: